Key Visual Bild LPC

Natürlicher Schweizer Ziegenkäsegenuss

Seit 1995 produzieren wir aus Leidenschaft Ziegenmilch-Produkte aus 100% reiner Schweizer Ziegenmilch mit ausschliesslich natürlichen Zutaten. Unsere Ziegenkäse und -milchprodukte werden auch heute noch mit viel Handarbeit und nach altbewährten Verfahren im Herzen der Schweiz hergestellt. In Kaltbach (Luzern), wo neben unseren Ziegenmilchprodukten auch der hochwertige Kaltbach Käse in der Sandsteinhöhle lagert. Unsere Ziegenmilch stammt von rund 3'000 Schweizer Ziegen, welche auf Familienbetriebe von ihren 30 Besitzern liebevoll umsorgt werden. Die Landwirte garantieren eine ausgezeichnete Qualität der Milch und füttern ihre Ziegen ausschliesslich mit hochwertigem und natürlichem Futter. Die Ziegen und ihre Milch, sind unser wichtigstes Gut. Deshalb ist uns der enge Kontakt zu unseren Lieferanten und ihren Ziegen besonders wichtig.

Le petit chevrier bei "landuf, landab"

Nicole Bircher hat unseren Ziegenmilchlieferanten Michu Brünisholz in Lanzenhäusern im Kanton Bern besucht. Seht euch seinen tollen Hof und seine Ziegen an!

Michu ist einer unserer langjährigen Ziegenmilchlieferanten.

Unsere Geschichte

Die Gründung

Im Jahr 1995 wurde erstmals unter der Marke "Le petit chevrier" in der Westschweiz von der Käserei Bettex in Champtauroz im Kanton Waadt Ziegenkäse produziert. Dies ist der Ursprung des Schweizer Ziegenkäses und der Grund für den französischen Namen. Das Logo zeigt einen kleinen Ziegenhirten, auf französisch "le petit chevrier" genannt. Dieser hütet seine Ziegen mit grosser Sorgfalt, genau wie der Gründer von Le petit chevrier, Richard Bettex, welcher selbst einen Ziegenhof führt.

1 Million-Marke

Die Fromagerie Bettex konnte in den letzten Jahren stetig wachsen. Im Jahr 2009 verarbeitete sie bereits 1 Million Liter Ziegenmilch und erwirtschaftet damit einen Umsatz von 2.1 Millionen Schweizer Franken. Neben Konsummilch und Jogurt werden vor allem Frisch-, Weich- und Halbhartkäse unter den Marken "Le petit chevrier", "Le vieux chevrier" und "La Cabrette" produziert.

Neue Besitzer

Das Jahr 2011 war ein Meilenstein für die Marke Le petit chevrier. Die Marke wird per 01.01.2011 an die Emmi Schweiz AG verkauft und wechselt somit den Besitzer. Mit dem Verkauf seines Unternehmens widmet sich der ehemalige Besitzer Richard Bettex  wieder voll und ganz seinen 500 Ziegen. Er zählt damit weiterhin zu einem der grössten Schweizer Ziegenmilchlieferanten von Le petit chevrier.

LPC_Webbanner_Sat1_2000x1125px

Von Waadt nach Luzern

Sämtliche Anlagen werden von Champtauroz VD nach Kaltbach LU transportiert, wo künftig die Spezialitäten von Le petit chevrier produziert werden. Die langjährigen Ziegenmilchlieferanten aus der Westschweiz bleiben jedoch erhalten und es kommen stetig neue aus der Region Zentralschweiz hinzu.

LPC_Karte_V1

30 Ziegenmilchlieferanten

Le petit chevrier zählt erstmals 30 Lieferanten. Diese stammen alle aus der Westschweiz, dem Berner Oberland sowie der Zentralschweiz. Sie halten insgesamt über 3'000 Ziegen. In der Käserei von Kaltbach LU werden jährlich rund 2.2 Millionen Liter Ziegenmilch verarbeitet.

Raemy
Mehr zu Le petit chevrier
Mehr-zu-unseren-Lieferanten
Ziegenmilchlieferanten 30 Lieferanten aus der ganzen Schweiz
Mehr-zu-unseren-Ziegen
Ziegen Unsere Ziegen
Mehr-über-die-Vorteile-der-Ziegenmilch-(2)
Ziegenmilch Vorteile der Ziegenmilch
Tomaten-Tarte
Rezepte Entdecke einfache Rezepte mit Ziegenkäse